Anfrage der CDU-Fraktion zur Planungssituation 2017 Kinderbetreuung Grundschule Weilbach

29. September 2016

Die Flörsheimer CDU-Fraktionen bittet um eine schriftliche Information zur Planungssituation der Kinderbetreuung an der Grundschule Weilbach für den validen Horizont von idealerweise vier Jahren. Nach ersten Anmeldezahlen geht die Grundschule für das Jahr 2017 von 46 Kindern der ersten Klassen aus.

Anfrage der CDU-Fraktion in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung

Planungssituation 2017 Kinderbetreuung Grundschule Weilbach

Beschlussvorschlag:

Die Flörsheimer CDU-Fraktionen bittet um eine schriftliche Information zur Planungssituation der Kinderbetreuung an der Grundschule Weilbach für den validen Horizont von idealerweise vier Jahren. Nach ersten Anmeldezahlen geht die Grundschule für das Jahr 2017 von 46 Kindern der ersten Klassen aus.

  1. Welche Kapazitäten sieht die Kinderbetreuung für das Jahr 2017 ff. vor?
  2. Werden alle Anträge auf Kinderbetreuung positiv beschieden werden können?
  3. Falls nicht,
    1. sind dies bauliche oder personelle Gründe?
    2. welche Möglichkeiten zur Verbesserung sieht das zuständige Dezernat?
    3. kann die Kapazität haushaltswirksam für die Haushaltsberatung 2017 zur Verfügung gestellt werden?
    4. welche Alternativen für etwaige negativ zu bescheidende Anträge auf Kinderbetreuung kann die Stadt den Antragstellern offerieren?
  4. Wie beurteilt der zuständige Dezernent die Zukunft der Trägerschaft in der Gesamtschau?

Da die Stadt Flörsheim am Main die Räumlichkeiten gemietet hat, sind entsprechende Antworten mit dem Main-Taunus-Kreis abzustimmen. Die Antworten sollten dem SuK sowie dem HFA (in Vorbereitung der Haushaltsberatung 2017) zeitnah (im Oktober 2016) zur Verfügung gestellt werden.

Flörsheim am Main, dem 29. September 2016

Marcus K. Reif                                          Frank Neugebauer
Fraktionsvorsitzender                          Stellv. Fraktionsvorsitzender

Download der Anfrage:

Download (PDF, 341KB)

%d Bloggern gefällt das: