Antrag der CDU-Fraktion: Gestaltungshoheit über den Herrenberg gewinnen

9. Oktober 2020

Die Situation am Flörsheimer Herrenberg ist seit einigen Jahren bedenklich und das stark wachsend. Das gesamte Areal des Herrenbergs ist in keinem sonderlich guten Zustand. Die ehemalige Nutzung als kleines Einkaufszentrum sowie Hotel ist in den letzten Jahren nach Übernahme eines Investors so nicht mehr erkennbar. An exklusiver Stelle in Flörsheim gelegen eignet sich das Areal weder für Shisha-Bars noch für Spielotheken. Die Nähe zu zwei der größeren Schulen des Main-Taunus-Kreises ist ebenfalls bedenklich. Die allgemeine Ordnung rund um den Herrenberg ist in Gefahr. Deshalb soll die Stadtverordnetenversammlung die richtigen Maßnahmen ergreifen, um a.) die Gestaltungshoheit über das Areal zu gewinnen, um b.) eine für die Stadtentwicklung passende Zukunftsperspektive hierfür zu entwickeln. 

Aus diesem Grund hat die CDU-Fraktion in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung einen Antrag eingereicht, um die Verkaufsabsichten des Eigentümers auszuloten und mögliche Finanzierungsoptionen darzulegen.

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung Flörsheim am Main beauftragt den Magistrat mit der Prüfung zur grundsätzlichen Machbarkeit und den unterschiedlichen Szenarien zum Grundstücksankauf Flörsheimer Herrenberg. 

Hierbei sind explizit beide Seiten der Kapellenstraße einzubeziehen, also das klassische Areal des Herrenbergs sowie der gegenüberliegende Teil:

  1. Der Magistrat wird beauftragt, Gespräche mit den Eigentümern der beiden Areale zu führen, um eine mögliche Verkaufsabsicht auszuloten. Hierzu soll im Haupt- und Finanzausschuss berichtet werden.
  2. Der Magistrat wird beauftragt, erste Optionen für eine Finanzierung eines potenziellen Ankaufs als Grundlage für die Haushaltsberatung aufzustellen und im HFA vorzustellen. Dabei sollen u.a. die Optionen im Verbund/Kooperation mit einem externen Investor als auch als alleiniger Bauherr gemeinsam mit einem mit der Stadt verbundenen Planungsbüro betrachtet werden. 

Unterzeichnet ist der Antrag für die CDU-Fraktion von

  • Marcus K. Reif, Fraktionsvorsitzender
  • Frank Neugebauer, Stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Tobias Ruppert, Stellv. Fraktionsvorsitzender

Antrag zum Download

Antrag-Pruefantrag-Floersheimer-Herrenberg-2020-10-05_final

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: