CDU Flörsheim virtuell: Die lokale Politik geht weiter

27. März 2020

Trotz Kontaktsperre geht auch in Flörsheim bei der CDU die lokale Politik weiter. Die CDU bedient sich hier den digitalen Möglichkeiten. Per Videokonferenz haben in den letzten 10-Tagen bereits einige Versammlungen stattgefunden. Am vergangenen Freitag gab es z.B. einen Fraktionsstammtisch der CDU Flörsheim per Videokonferenz. Bereits wenige Tage später wurden ebenfalls per Videoübertragung die ersten Weichen für die anstehende Kommunalwahl im März 2021 gestellt. Und auch die jüngste Fraktionssitzung wurde vom Homeoffice aus per Video ausgestrahlt. Trotz Covid-19 dürfen wir uns in unserer Stadt keinen Stillstand erlauben. Wichtige Entscheidungen für die Zukunft unserer Stadt müssen ja besprochen und getroffen werden, so Marcus Reif, Fraktionsvorsitzender der CDU Flörsheim.

Der Parteivorsitzende Jens Weckbach ergänzte, das sehe ich auch so, aber wir dürfen die aktuelle Lage nicht unterschätzen, so gab es z.B. am vergangenen Sonntag auch eine Sonderausgabe des CDU Mitgliederbriefes per Email. Mir war es einfach wichtig und ein Anliegen, unsere Mitglieder auf dem Laufenden zu halten und auch den Hinweis zu geben, dass der Stadtverband gerne bei Bedarf Dienste für seine Mitglieder übernimmt. An dieser Stelle möchte sich der Stadtverband der CDU Flörsheim noch bei allen Organen für die tatkräftige Unterstützung in der aktuellen Lage bedanken, wie z.B. der Stadtverwaltung, Rettungs- und Einsatzkräfte, Mehrgenerationentreff, stillen Helfern und vielen mehr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: