CDU Flörsheim am Main begrüßt 15 Neumitglieder im Stadtverband

9. August 2010

In den Monaten Juni und Juli 2010 konnte die CDU Flörsheim 15 neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen. Darüber freut sich Vorsitzender Marcus Reif, dessen Stadtverband damit einer der stärksten im Main-Taunus-Kreis ist. Der auch für ihn überraschende Zuwachs sei nicht das Ergebnis einer Werbekampagne. “Offensichtlich sind wir als führende politische Kraft in der Mainstadt attraktiv für unsere Bürgerinnen und Bürger!“, erklärt er.

Marcus Reif nennt drei Gründe, „die offenbar von der Bürgerschaft honoriert werden“: Der Führungswechsel in der CDU Flörsheim am Main zu einer verjüngten Mannschaft mit neuem Schwung gelte als gelungen, weil sich auch die älteren Mitglieder weiter engagieren. Die erfolgreiche Arbeit des Ersten Stadtrats Markus Ochs, der die Sozialpolitik verantworte, werde ausnahmslos von Jung und Alt anerkannt. Und schließlich würden die Bürger jeden Tag sehen, dass die CDU Flörsheim am Main Kommunalpolitik für die Bürgerschaft betreibe und keine engstirnige Parteipolitik.

„Deshalb sind wir zuversichtlich, dass uns die Flörsheimer auch in der Kommunalwahl 2011 wieder die Verantwortung übertragen“, sagt Marcus Reif. Man setze auf ein immer währendes Engagement während der gesamten Wahlperiode. Reif: “Wir wohnen alle in Flörsheim, sind immer ansprechbar und lassen unsere Entscheidungen jederzeit überprüfen!“ Spätestens im Oktober soll die Bewerberliste zur Kommunalwahl „stehen“.

Pressespiegel:

%d Bloggern gefällt das: