Erhalt des Feuerwehrgerätehauses Weilbach als Haus der Weilbacher Vereine

11. Dezember 2016

Antrag der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung beantragt den Erhalt des aktuellen Feuerwehrgerätehauses in Weilbach als künftiges Haus der Weilbacher Vereine:

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Flörsheim am Main beauftragt den Magistrat, unter den folgenden Maßgaben die Planungen für den Erhalt des Feuerwehrgerätehauses im Faulbrunnenweg des Ortsteils Weilbach voranzutreiben.

Nach dem beschlossenen Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Weilbach in ihre neu zu errichtenden Räumlichkeiten in der Industriestraße ist das gegenwärtige Feuerwehr Gerätehaus mit einem neuen Nutzungskonzept als „Haus der Vereine“ zur Stärkung des Vereinslebens in Weilbach zu versehen.

Um die Aufwendungen für den städtischen Haushalt neutral zu halten, ist das Nutzungsrecht einem geeigneten Träger zu überschreiben, welcher die Betriebskosten erwirtschaftet. Der Träger regelt das Nutzungsrecht und die damit einhergehenden Deckungskosten mit den organisierten Vereinen ab.

Das Ergebnis der Prüfung ist der Stadtverordnetenversammlung rechtzeitig vor den Beratungen zum Haushalt 2018 vorzulegen.

Begründung:

Durch die Ausweisung des Baugebietes „Krimmling“ sowie weitere zu erwartende Ausweisungen kommt auf den Ortsteil Weilbach eine besondere Herausforderung der Integration von Neubürgerinnen und -bürgern zu.

Diese besondere Herausforderung kann nur dann gelingen, wenn die Vereine, welche in der Mitte der Gesellschaft die integrative Arbeit leisten, nachhaltig unterstützt werden.

Als geeigneter Träger ist beispielsweise der Vereinsring Weilbach e.V. zu verstehen, in dem die überwiegende Zahl der in Weilbach tätigen Vereine organisiert ist. Die Infrastruktur des Gerätehauses bietet durch die Fahrzeughalle im Untergeschoss sowie den Versammlungsraum mit kleiner Küche im Obergeschoss ideale Voraussetzungen für eine Vielzahl der Vereine, die aufgrund Ihrer Größe keine reelle Chance auf Räumlichkeiten zur Unterbringung Ihres Inventars besitzen. Durch die Umwidmung des Gerätehauses in ein „Haus der Vereine“ kann eine für alle Beteiligten tragfähige und kostenoptimierte Lösung erzielt werden. 

Download des Antrags:

Download (PDF, 302KB)

%d Bloggern gefällt das: