Der Verkehr fließt reibungslos und ein erheblicher Unfallschwerpunkt durch entgegenkommende Fahrzeuge in der Flörsheimer Stadtmitte wurde beseitigt. Die Markierungen der Parkflächen im Höllweg wurden in der vergangenen Woche entfernt. Erste Beobachtungen zeigen, dass der Wegfall der Parkflächen eine gute Entscheidung für Flörsheim und ein Schritt in die richtige Richtung war.

„Durch die zusätzliche Installation des Fußgängerüberweges wurde nicht nur der Autoverkehr sicherer sondern auch das Überqueren der Straße für Fußgänger erleichtert: Ein deutlicher Nutzen für alle Verkehrsteilnehmer“, erklärte der Orstvorsteher Harald Kaufmann. Mit der Umsetzung dieser Maßnahme wurde dem Antrag der CDU nach nun fast zwei Jahren entsprochen.

Verwaltungsmühlen mahlen bekanntlich langsam. Schon in 2013 bemängelte die Flörsheimer CDU die Parkplätze im benannten Bereich und die damit verbundenen Verkehrsstaus.

Dies geht auf einen ursprünglichen Antrag der CDU-Fraktion zurück, das Protokoll finden Sie unterhalb:

Download (PDF, 14KB)