Gedenkstein für Dominikanerinnen

31. August 2020

Antrag der CDU-Ortsbeiräte im Ortsbeirat Stadtmitte erfolgreich. Der Gedenkstein für die Dominikanerinnen wird heute eingeweiht!

Am Verlobten Tag, Montag, 31. August, 15 Uhr, enthüllt Bürgermeister Bernd Blisch (CDU) auf dem Alten Friedhof in der Jahnstraße, einen Gedenkstein für die Dominikaner-Schwestern, die in der Stadt gelebt haben und hier beerdigt worden sind. Bis zur Schließung des Krankenhauses vor drei Jahren waren Dominikaner-Schwestern im Marienkrankenhaus aktiv, einige von ihnen leben nach wie vor in der Stadt. Teils sind die Gräber jener Schwestern, die während der sechs Jahrzehnte währenden Epoche der Dominikanerinnen im Krankenhaus in Flörsheim am Main verstorben sind und auch hier begraben wurden, bereits abgeräumt worden. Um die Verbundenheit der Bevölkerung mit den Schwestern auszudrücken und um deren Verdienste zu würdigen, hat der Ortsbeirat Stadtmitte im Jahr 2016 beschlossen, einen Gedenkstein setzen zu lassen. Dieser Wunsch wird nun verwirklicht.

Quelle: Main-Spitze vom 29. August 2020

Impressionen

Antrag zum Download

Antrag-CDU-Ortsbeiraete_Dominikanerinnen1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: