Grünpflege am Tor zum Rheingau

18. April 2011
Auch in diesem Jahr wird die gern besuchte Anlage am Tor zum Rheingau von den Wickerer CDU-Mandatsträger im Rahmen ihrer Patenschaft umsorgt.

Auch in diesem Jahr wird die gern besuchte Anlage am Tor zum Rheingau von den Wickerer CDU-Mandatsträger im Rahmen ihrer Patenschaft umsorgt.

Arbeitseinsatz am Tor zum Rheingau

Im Rahmen ihrer Patenschaft, die sie vor sechs Jahren für das Tor zum Rheingau übernommen haben, waren die Mandatsträger der Wickerer CDU am vergangenen Samstag wieder dort aktiv, um so generell den städtischen Bauhof bei der Pflege und Unterhaltung dieses schönen Ortsmittelpunktes zu unterstützen. Rechtzeitig, bevor am Karfreitag der Weinprobierstand erstmals in diesem Jahr für die Weinfreunde aus nah und fern seinen Ausschank öffnet, galt es die Anlage einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Unkraut wurde beseitigt, die Beete geharkt und Müll eingesammelt. Auch der Erste Stadtrat Marcus Ochs war wie jedes Jahr bei der jährlichen Grundreinigung wieder eifrig dabei. Der Vorsitzende des Winzervereins Wicker Tor zum Rheingau e.V. Wilhelm Hück, der gerade vorbei kam, um die Krönung der neuen Weinkönigin am 30. April vorzubereiten, dankte der Wickerer CDU, dass sie nun schon seit vielen Jahren beim Tor zum Rheingau alles in Ordnung hält.

%d Bloggern gefällt das: