Impressionen der Diskussion Stadtentwicklung

24. März 2018

Die CDU Flörsheim am Main lud für Samstag, 24. März, zu ihrem alljährlichen Jahresempfang einer Diskussionsrunde in die Flörsheimer Kulturscheune ein. Das Thema des Vormittags war: “wie viel Stadtentwicklung braucht Flörsheim?”. Gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Dr. Bernd Blisch, dem Stadtverbandsvorsitzenden Markus Töpfer, Bad Sodens frisch gewählter Bürgermeister und Fraktionsvorsitzender der CDU im Kreistag Main-Taunus Dr. Frank Blasch sowie dem CDU-Kreisvorsitzenden Staatsminister Axel Wintermeyer wollen wir diskutieren, welche Entwicklung für Flörsheim die richtige ist. Unter der Moderation von Marcus Reif wurde über die Themen der Stadtentwicklung diskutiert. Schon nach den ersten Beiträgen wurde klar, dass Stadtentwicklung weniger mit dem Gießen von Beton, sondern mit der Kultur, dem Miteinander und der damit korrespondierenden Infrastruktur zu tun hat.

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger kamen zu Gast, was die Kulturscheune zu einem gut besuchten Ort am Samstagmorgen machte. Sehr geehrt fühlen wir uns, das neben den Flörsheimer Parteien auch Staatsminister Axel Wintermeyer, die Landräte Michael Cyriax und Ulrich Krebs zu Gast waren. Das Schlusswort sprach der Fraktionsvorsitzende Christopher Willmy, der alle Gäste zu Laugenkonfekt und Wein einlud. 

Hier einige Impressionen:

%d Bloggern gefällt das: