CDU Flörsheim am Main nimmt Kurs auf die Kommunalwahl

9. September 2010

“Für die Kommunalwahl sind wir hervorragend aufgestellt mit bekannten, aber auch etlichen neuen Gesichtern werden wir für eine starke CDU werben”, ist das Fazit des Flörsheimer CDU- Vorsitzenden Marcus Reif nach einer Klausurtagung am vergangenen Wochenende.

Es sei Tradition, dass sich die CDU-Kommunalpolitik verstärkt um die Menschen in der Mainstadt kümmere und deren Wünsche in den Vordergrund stelle. Marcus Reif: “Das wird von der Bevölkerung erkannt, wie wir an dem Zuspruch merken.“ Von Politikverdrossenheit sei bei den Flörsheimern nichts zu merken. Die Zahl der Neueintritte in die CDU Flörsheim verdeutliche zusätzlich, dass der Stadtverband geschätzt werde.

Durch Plakate, Aktionen und Informationsschriften wie den Bürgerbrief will man sich ab sofort noch besser verständlich machen und Profil zeigen. Besonders lege man Wert auf die Präsentation der CDU-Flörsheim-Politik in allen Stadtteilen. „Wir stehen für ein lebenswertes, schönes Flörsheim mit einer außerordentlich guten Infrastruktur, lebendigen Vereinen und einem insgesamt guten Umfeld“, stellt Marcus Reif fest.

Diesmal stand eine ‚große‘ Klausurtagung auf dem Programm, die vom Fraktionsgeschäftsführer Michael Bayer organisiert wurde. Die Kommunalpolitiker hatten ihre Lebenspartner dabei, denen während der politischen Beratungen ein eigenes Programm geboten wurde. Die rund 50 Personen große Gruppe nach Straßburg ins Europäische Parlament. Mit einem interessanten Vortrag sowie einer Führung durch das Parlament bekamen die Flörsheimer Christdemokraten einen sehr guten Einblick in die EU-Gremien und das europäische Gesetzgebungsverfahren.

Nach einer Stadtbesichtigung in Straßburg machten sich die Flörsheimer auf ins Pfälzische Asselheim. Dort diskutierte man lebhaft und ausgiebig Flörsheimer Kommunalpolitik.

Am zweiten Tag folgte eine Führung durch das Hambacher Schloss, das als Symbol der deutschen Demokratiebewegung über die Pfälzischen Grenzen hinaus bekannt ist. An die weiteren Beratungen schloss sich ein Sektempfang an, wo der hiesige Bürgermeister Klaus Wagner seine Parteifreunde persönlich begrüßte.

Flörsheim, den 10. September 2010


Artikel ein folgenden Medien erschienen:

• Höchster Kreisblatt vom 15.09.2010
• Main-Spitze vom 11.09.2010
• Pressemeldung der CDU Flörsheim am Main vom 11.09.2010

%d Bloggern gefällt das: