Main-Spitze: “Großes Einvernehmen bei den Wahlen in den Fachausschüssen”

7. Mai 2016

(elf). In großer Einmütigkeit fanden am Dienstag die konstituierenden Sitzungen der Fachausschüsse statt. Für Vorsitz und Stellvertreter gab es jeweils nur einen Kandidaten, und alle wurden per Akklamation einstimmig gewählt.

logo_mainspitzeDen Vorsitz im Sozial- und Kulturausschuss übernimmt erneut Renate Mohr (Galf), ihre Stellvertreterin ist künftig Melanie Ernst (SPD). Dem Ausschuss gehören zudem von der SPD Wolfgang Kirchheim und Klaus Störch, von der CDU Bernd Blisch, Luana Schnabel und Dorothea Thimm, von der Galf Pia Traiser, von der dfb Manuel Rath und Fabio Schmidt sowie von der FDP Thorsten Press an.

Während Renate Mohr ihr Amt mit den Worten „ich freue mich auf eine gute und kons-truktive Zusammenarbeit“ annahm, äußerte sich Daniela Herzog (SPD) ähnlich, die zur Vorsitzenden des Ausschusses für Bau-, Verkehrs- und Umweltfragen gewählt wurde. Das Amt des Stellvertreters bekleidet Frank Neugebauer (CDU). Des Weiteren im Ausschuss vertreten sind von der SPD Martina Pokowietz und Karl-Heinz Landwehr, von der CDU Wolfgang Odermatt und Thomas Schmidt, von der Galf Peter Kluin und Nils Oßwald, von der dfb Christian Melchior und Manuel Rath sowie von der FDP Werner Duchmann.

„Ich versuche, mich meiner Wahl in den nächsten fünf Jahren würdig zu zeigen“, versprach Marcus Reif (CDU) nach seiner Wahl zum Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses. Sein Stellvertreter ist Thomas Probst (dfb). Weitere Ausschussmitglieder sind von der SPD Hasan Aggül, Marion Eisenmann-Kohl und Wolfgang Pokowietz, von der CDU Michael Kröhle und Christopher Willmy, von der Galf Richard Kilian und Oliver van Loon, von der dfb Christian Melchior und Thomas Probst sowie von der FDP Claudia Schütz.

Quelle: Main-Spitze vom 7. Mai 2016

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: