Schlagwort
Schlagwort-Archive: Haushalt

Höchster Kreisblatt: “Erster Doppelhaushalt beschlossen”

Der Flörsheimer Haushalt 2011

Christdemokrat Kröhle kritisierte den ersten Flörsheimer Doppelhaushalt, weil Kosten seiner Ansicht nach nicht über einen Zeitraum von zwei Jahren abgeschätzt werden können. Außerdem sei der Haushalt „sozial unausgewogen und familienfeindlich“. Der CDU-Sprecher rechnete ein Beispiel zur Erhöhung von Kita-Gebühren und Grundsteuer vor: Eine Familie mit einem Kind, die in einem Reihenhaus für 300 000 Euro lebe und das Basismodul der Kinderbetreuung nutze, müsse im Zeitraum von 2010 bis 2015 genau 1410 Euro mehr zahlen, kritisierte Kröhle.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchster Kreisblatt: “Erneut Kritik an SPD und Galf”

Im Jahr vor der nächsten Kommunalwahl soll kein Haushalt in Flörsheim eingebracht werden. Die Verwaltung hat einen Doppelhaushalt aufgestellt und die Maßnahmen für das Wahljahr 2016 damit bereits beschlossen. Dies sieht die Opposition kritisch: Die CDU beantragt, den Doppelhaushalt zurückzuziehen und zu einer jährlichen Planung zurückzukehren. Seine Partei halte die „jährliche Feinjustierung“ für sinnvoll, erklärte Michael Kröhle (CDU) im Haupt- und Finanzausschuss.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressespiegel Haushaltsberatung in den Ausschüssen: “Sekt oder Selters”

Willi Wutz hat keine Meinung zum Stadtfest oder zur Erhöhung der Steuern oder Gebühren – aber er hat sich reinen Wein, statt Sekt oder Selters, einschenken lassen. Zeichnung: Eberwein

Das Haushaltsdefizit ist deutlich zu spüren. Grundsteuer und Kita-Gebühren sollen erhöht werden. Gleichzeitig wird in anderen Bereichen aber weiter Geld ausgegeben: Für 2016 plant die SPD-Galf-Koalition erneut ein großes Stadtfest. Ist das nur Zufall im Kommunalwahljahr?, fragt sich nicht nur die Opposition.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doppelhaushalt 2015/2016 in Flörsheim: CDU möchte höhere Kita-Gebühr stoppen

Diese Zeiten sind lange vorbei: Die Aufnahme aus dem Jahr 2001 zeigt Passanten in der Wickerer Straße vor dem ehemaligen Scharfenbaum-Geschäftshaus. Foto: Archiv/Nietner

Unangenehme finanzielle Positionen möchte die SPD-Galf-Koalition im Wahlkampfjahr 2016 nicht diskutieren – davon ist die CDU-Fraktion überzeugt. Erstmals hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchster Kreisblatt: “Zwei Tagungen, zwei Meinungen”

Screenshot 2014-11-28 23.46.46

Zwei Tagungen, zwei Meinungen Von Sascha Kröner. Die Flörsheimer CDU hatte sich zur Klausurtagung nach Weilburg begeben. Zurückgekehrt ist sie mit Kritik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rot-grüner Doppelhaushalt fatal für weitere Entwicklung der Stadt

klausurtagung2014

Wie Marcus Reif mitteilte, haben die CDU-Mandatsträger mit ernster Sorge und großem Unmut festgestellt, dass von der rot-grünen Mehrheit auch für die kommenden Jahre wieder unausgeglichene Haushalte mit Defiziten in
Höhe von mehreren Millionen Euro vorgelegt wurden – und dies, obwohl in den letzten Jahren wiederholt an der kommunalen Steuer- und Abgabenschraube gedreht wurde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchster Kreisblatt: Heftiger Streit über „Politik der dicken Hosen“

Screenshot 2014-05-24 17.52.28

CDU-Fraktionschef Marcus Reif warf der rot-grünen Koalition „Investitionen nach Gutsherrenart“ und eine „Politik der dicken Hose“ vor. Es gehe bei allen politischen Entscheidungen lediglich um die Machterhaltung des Bürgermeisters. Geld werde bevorzugt verteilt, anstatt es zu erwirtschaften. Dass der Haushalt vom Landrat abgelehnt werde, sei klar gewesen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flörsheimer Koalition lebt auf zu großem Fuß! Rot-Grün bekommt Haushalt 2014 ungenehmigt zurück

Bildschirmfoto-2011-06-30-um-00.10.13-e1309385810430

Nun ist es amtlich: Flörsheim lebt auf zu großem Fuß. Der Landrat des Main-Taunus-Kreises hat als kommunale Aufsichtsbehörde erstmals in der Geschichte Flörsheims den aktuellen Haushaltsentwurf an die Stadt Flörsheim zurückgegeben und als Begründung für dieses Vorgehen auf einzuhaltende Vorgaben verwiesen. Dabei sind diese Vorgaben weder neu noch unbekannt, handelt es sich doch etwa um die Schuldenobergrenze

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Partei, Presse | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zweite Erhöhung der Grundsteuer. CDU verwahrt sich gegen Schuldzuweisung von Erstem Stadtrat Hess

Screenshot 2014-02-04 15.32.20

Flörsheimer Bürger zahlen für rot-grüne Finanzpolitik: Die rot-grüne Mehrheit in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung beschließt die zweite Erhöhung der Grundsteuer innerhalb von drei Jahren. Und dann behauptet der zuständige Kämmerer, Erster Stadtrat Sven Hess, auch noch, die CDU sei schuld daran, dass in Flörsheim bei den Grundsteuern A und B der Hebesatz von 280 auf 310 Prozent erhöht werden musste.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Partei, Presse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Haushaltsberatung: „Stadt steht mit dem Rücken zur Wand“

Capture

Die CDU habe die Erhöhung der Abfallgebühren und der Kita-Gebühren mitgetragen, weil mehr Geld in die Stadtkasse kommen müsse, erläuterte Reif. Er vermisste jedoch Sparbemühungen im Haushaltsplan. „Wir müssen dringend an die Ausgabenseite“, betonte der Chef der CDU-Fraktion. FDP-Vertreter Thorsten Press empörte sich ebenfalls darüber, dass die Investitionsschulden bis zum Jahr 2017 auf 38 Millionen Euro ansteigen sollen. „Wie können wir das überhaupt beschließen?“, fragt Press die Stadtverordneten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar