Schlagwort
Schlagwort-Archive: Ortsbeirat Weilbach

Höchster Kreisblatt: “Eine Fahrt ins Ungewisse”

737386_m3w605h320q75v26047_hkm_schlechteSicht_17091_4c_1

Die Christdemokraten stellen das Parkverbot auf der Alleestraße in Frage. Ortsvorsteher Thomas Schmidt (CDU) bewertete die Verkehrsregelung, die vor einiger Zeit entlang der gesamten Straße durchgeführt wurde, als „höchst problematisch“. Seine Partei sorgt sich um die Einhaltung der geltenden Geschwindigkeitsbegrenzung

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Partei | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anfrage der Weilbacher CDU zum allgemeinen Fahrverhalten nach Einführung des Parkverbots in der Alleestraße

alleestrasse

Für die nächste Sitzung des Weilbacher Ortsbeirats am 8. September haben die CDU-Ortsbeiräte eine Anfrage zum Geschwindigkeitsverhalten der Autofahrer in der Bad Weilbacher Alleestraße eingebracht, nachdem dort vor geraumer Zeit im Verlauf der ganzen Straße ein Parkverbot angeordnet worden war.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weilbacher CDU fordert Verkehrsberuhigungskonzept für die Schulstraße

183257_m3msw600h450q75v64853_hkm_thomasschmidt002_160413

Der Weilbacher Ortsvorsteher Thomas Schmidt hat für die nächste Sitzung des Ortsbeirats am 7. Juli namens der CDU-Ortsbeiräte einen Antrag eingebracht, mit dem eine Konzeption zur Beruhigung des Verkehrs in der Schulstraße, insbesondere in Höhe der Kreuzung Wiesenstraße, vorgeschlagen wird.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen Fastenfrühstück 2014 der CDU Flörsheim-Weilbach

IMG_0393

Hier finden Sie einige Impressionen des Fastenfrühstücks der CDU Flörsheim-Weilbach vom Sonntag, dem 6. April 2014. Der Ortsverband CDU Weilbach lud alle Weilbacherinnen und Weilbacher in das Haus am Weilbach ein. Michael Gahler, MdEP, sprach über die bevorstehende Europawahl am 25. Mai 2014 und warb darum, zur Wahl zu gehen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Impressionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Weilbacher CDU will Auskunft über Zustand der Bad Weilbacher Heilquellen

Screenshot 2014-04-01 20.05.32

Nachdem die Schwefelquelle in dem früheren berühmten Kurort Bad Weilbach wegen Verunreinigungen geschlossen werden musste, macht sich die Weilbacher CDU große Sorgen um die Wasserqualität der dort vorhandenen Heilquellen. Gerade die Schwefelquelle sei eine der schwefelreichsten kalten Mineralquellen Deutschlands, deren Wasser bei Erkrankungen der Haut und der Atemwege eingesetzt werde, betont der Weilbacher Ortsvorsteher Thomas Schmidt

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchster Kreisblatt: Vertrag ist Vertrag – oder nicht?

Norbert Hegmann Wicker  Vertrag19.09.1991

Können die Stadtverordneten über die Schließung der Verwaltungsstellen in Wicker und Weilbach abstimmen, deren Fortbestand vor über 40 Jahren vertraglich geregelt wurde? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Menschen nicht nur in den betroffenen Stadtteilen. Doch was ist im Eingemeindungsvertrag eigentlich über die Verwaltungsstellen zu lesen?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heftige Debatten in den Ortsbeiräten von Weilbach um Wicker zur Zukunft der Verwaltungsstellen

OB_Wicker1-e1290877887919

Wie emotional aufgeladen das Thema inzwischen diskutiert wird, zeigte auch die Aufzählung aller möglichen Dienstleistungen einer Verwaltungsstelle von Meldebescheinigungen bis zur Abgabe von gelben Säcken, wie sie Claudia Müller (CDU) vorlas. Um ihrer Forderung nach dem Verbleib der Verwaltungsstellen Ausdruck zu verleihen, kamen zudem zwei Wickerer Bürger zu Wort …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchster Kreisblatt: Weilbacher CDU fordert zwei weitere Messgeräte

1200 Mal geblitzt
Wickerer Radarsäule läuft im ersten Monat auf Hochtouren – Weilbacher CDU fordert zwei weitere Messgeräte

Unabhängig von der imposanten Zahl an Temposündern in Wicker stellen die Weilbacher Christdemokraten ihre Forderung. Wird sie erfüllt, würden die Ortseingänge ohne Blitzgerät im Stadtgebiet langsam rar – und die städtischen Einnahmen steigen weiter.

Für die Hofheimer Straße auf Höhe [...]

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weilbacher CDU sorgt sich um ruhenden Verkehr in der Eiwobau-Siedlung

goldbachthimm

Die Ortsbeirätin Gerlinde Goldbach-Thimm hat für die nächste Sitzung des Weilbacher Ortsbeirats auch namens der anderen CDU-Ortsbeiräte, insbesondere in Abstimmung mit Ortsvorsteher Thomas Schmidt, einen Antrag eingebracht, womit dem verstärkten Parkdruck in der sogenannten Eiwobau-Siedlung begegnet werden soll, der durch das vor einigen Tagen angeordnete Haltverbot in der Berliner Straße entstanden ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weilbacher CDU will am Ortseingang Beruhigung des fließenden Verkehrs

thimmdoro

Die Weilbacher CDU setzt sich in einem Antrag für die nächste Ortsbeiratssitzung dafür ein, Maßnahmen zu einer besseren Beruhigung des in den Ort einfließenden und des ihn verlassenden Verkehrs zu ergreifen, um so die Autofahrer besser zu einer vernünftigen und verkehrsgerechten Anpassung ihrer Fahrgeschwindigkeit anzuhalten. Wie der Ortsvorsteher Thomas Schmidt und die Ortsbeirätin Dorothea Thimm in dem Antrag ausführen,

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fraktion, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar