Capture

2,5 Hektar Land – Grünes Licht für neues Wohngebiet

VON  Die Weilbacher wünschen sich jedoch eine lockere Bebauung. Außerdem wünscht sich der Ortsbeirat ein Sanierungskonzept für das „Haus am Weilbach“.

Weilbach. Es gibt nicht mehr viele Ecken, in denen Flörsheim wachsen kann. Aufgrund der Einflugschneise zur Nordwestlandebahn des Frankfurter Flughafens sind weite Teile des Stadtgebietes von einer Siedlungsbeschränkung betroffen. Der Bedarf für neuen Wohnraum hat allerdings nicht nachgelassen. (mehr …)

Leave a Comment

Verkehrsknotenpunkt in Weilbach

Für die nächste Sitzung des Weilbacher Ortsbeirats am 1. Februar haben die CDU-Ortsbeiräte an den Magistrat eine Anfrage gerichtet, die sich mit der überaus problematischen Verkehrssituation in diesem Stadtteil befasst. Darin wird der Magistrat gebeten, detailliert über das aktuelle Verkehrsaufkommen insbesondere in den Durchfahrtsstraßen zu berichten. Des Weiteren solle auf die damit einhergehende Unfallstatistik eingegangen werden, sie vorgestellt sowie über die Entwicklung der geplanten beiden Teilabschnitte der Umfahrung Weilbachs informiert werden. (mehr …)

Leave a Comment

thomasschmidt800px

Für die nächste Sitzung des Weilbacher Ortsbeirats am 1. Februar haben die CDU-Ortsbeiräte an den Magistrat eine Anfrage gerichtet, die sich mit der überaus problematischen Verkehrssituation in diesem Stadtteil befasst. Darin wird der Magistrat gebeten, detailliert über das aktuelle Verkehrsaufkommen insbesondere in den Durchfahrtsstraßen zu berichten. Des Weiteren solle auf die damit einhergehende Unfallstatistik eingegangen werden und sie vorgestellt sowie über die Entwicklung der beiden Teilabschnitte der Umfahrung Weilbachs informiert werden.

Ortsvorsteher Thomas Schmidt begründet diese Anfrage damit, dass die Auswirkungen der in den letzten Jahren erfolgten massiven Ansiedlung von Logistik-Unternehmen auf das aktuelle Verkehrsaufkommen in den Weilbacher Durchfahrtsstraßen inzwischen von zentraler Bedeutung seien. Um über qualitative und quantitative Maßnahmen zur Verbesserung der problematischen Verkehrssituation jetzt und in naher Zukunft diskutieren zu können, sei ein transparenter Bericht über den aktuellen Zustand notwendig. In diesem Zusammenhang sei auch auf die Art und die Häufigkeit von Unfällen einzugehen und sie zu bewerten, um Rückschlüsse auf die Verkehrsanzahl sowie die den Verkehr beeinflussenden Faktoren, wie zum Beispiel von Verkehrsleitmaßnahmen zuzulassen.

Der Ortsvorsteher berichtet in diesem Zusammenhang, dass ihn seit Weihnachten in zunehmender Anzahl Briefe und E-Mails von besorgten Eltern erreichen, die sich über die immer mehr zunehmende gefährliche Verkehrssituation in Weilbach beklagen. Es sei, so wörtlich, „teilweise abenteuerlich, was man vor allem morgens in Weilbachs Straßen erlebt“, werde ihm berichtet. Auch er als junger Familienvater mache die gleichen Erfahrungen, wenn er beispielsweise mit seinen beiden Kindern auf den Spielplatz oder zum Kindergarten gehe. Seine Frau und er machten sich jetzt schon große Sorgen, ob sie später ihre Kinder allein zur Schule gehen lassen können.

Thomas Schmidt sieht die Ursache der Misere auch darin, dass in den letzten Jahren in Flörsheim ein Logistikbetrieb nach dem anderen zugelassen worden sei, die mit ihren großen Lastwagen die an sich schon immer sehr problematische Verkehrssituation in Weilbach noch mehr verschlimmerten. Während andere Städte deutlich machten, dass sie die Ansiedlung von Logistikbetrieben in ihren Gewerbebetrieben vehement ablehnten, geschehe in Flörsheim offensichtlich genau das Gegenteil. Hier habe es den deutlichen Anschein, als würde man derartige Betriebe geradezu einladen, sich in Flörsheim niederzulassen. Das habe es in früheren Jahren nicht gegeben.

Wenn nun auch noch das neue, riesige Logistikunternehmen demnächst in der Stadtmitte seinen Betrieb aufnehme, werde sich die Verkehrssituation in Weilbach noch weiter erheblich zuspitzen.

 

Leave a Comment

IMG_0393

Historischer Rundgang mit Wilfried Theiß

IMG_0393

Die Weilbacher CDU lädt für Sonntag, den 27. September, zu einem historischen Rundgang durch den alten Ortskern von Weilbach ein. Der engagierte Heimatforscher Wilfried Theiß wird die interessierten Bürger durch die engen Gassen führen, wo es manches zu entdecken gilt, was dem unbefangenen Besucher sonst gewöhnlich nicht gleich ins Auge fallen dürfte. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Haus am Weilbach. Zum Abschluss biete sich eine gesellige Runde in dem benachbarten „Nic’s Crazys Coffee“ ein, teilt die Weilbacher CDU in ihrer Presseinformation abschließend mit.

Leave a Comment

IMG_0393

Historischer Rundgang mit Wilfried Theiß

IMG_0393

Die Weilbacher CDU lädt für Sonntag, den 27. September, zu einem historischen Rundgang durch den alten Ortskern von Weilbach ein. Der engagierte Heimatforscher Wilfried Theiß wird die interessierten Bürger durch die engen Gassen führen, wo es manches zu entdecken gilt, was dem unbefangenen Besucher sonst gewöhnlich nicht gleich ins Auge fallen dürfte. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Haus am Weilbach. Zum Abschluss biete sich eine gesellige Runde in dem benachbarten „Nic’s Crazys Coffee“ ein, teilt die Weilbacher CDU in ihrer Presseinformation abschließend mit.

Leave a Comment

Nächste Seite »