Capture

Von Jens Etzelsberger

GÄRRESTE: Ortsbeirat wird über die Planungen der Wickerer Deponie informiert / Keine Laster im Ort

(mehr …)

Leave a Comment

516347_m3w605h320q75v16537_hkm_sonnenaufgang002_210_4c_1

Ein Thema, das den Wickerern schon lange auf den Nägeln brennt,wird am kommenden Montag im Ortsbeirat behandelt. Es geht wieder einmal um die Warte, einem beliebten Ausflugsziel in den Weinbergen. (mehr …)

Leave a Comment

Screenshot 2016-04-17 18.56.58

Selbst der Regen konnte die wackeren Aktiven der Wickerer CDU nicht davon abhalten, auch in diesem Jahr wieder ihren Pflichten nachzukommen, die sie vor zwölf Jahren mit ihrer Patenschaft für die beliebte Platzanlage Tor zum Rheingau übernommen hatten. (mehr …)

Leave a Comment

HistorischerRundgangWicker (1)

Die Flörsheimer CDU sowie die CDU-Vertreter im Ortsbeirat Wicker laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum historischen Rundgang durch die Wickerer Straßen am Samstag, 20. Februar 2016, um 14 Uhr, Tor zum Rheingau, herzlich ein. Ortsbeirat Marcel Anthes und der stellvertretende Vorsitzende des Historischen Vereins Wicker, Dominik Strohkendl, kennen Ort, Menschen und deren Geschichten und werden sicherlich für einen kurzweiligen und interessanten Rundgang sorgen. Im Anschluss an die Führung wird gegen 16 Uhr Kaffee und Kuchen in der alten Goldbornschule gereicht. Wir freuen sich auf gemeinsames Beisammensitzen und gute Gespräche. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Leave a Comment

Adventskranz

Adventskranz

Rechtzeitig zum ersten Advent erhielt die Anlage am Tor zum Rheingau in Wicker wieder eine besonders attraktive Ausschmückung: Seit vielen Jahren haben die Wickerer CDU-Mandatsträger die Patenschaft für diesen schönen Ortsmittelpunkt. Nun haben sie auch in diesem Jahr wieder und nun schon zum fünften Mal um den Rand des dortigen Dorfbrunnens einen riesigen Adventskranz gewunden und ihn dem guten Brauch entsprechend mit vier Kerzenleuchten illuminiert. Auch der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Steffen Bonk ließ es sich nicht nehmen, in Wicker bei dieser Aktion mitzuhelfen.

In dieser stimmungsvollen Zeit vor Weihnachten ist dies sicher ein guter Beitrag zur Dorfverschönerung. „Es dürfte wieder der größte Adventskranz sein, den wir jemals in unserer Stadt hatten“, ist die frühere Ortsvorsteherin Berthilde Enders stolz. Sie hatte die Idee zu dieser Aktion

Bildunterschrift: Nach getaner Arbeit stellten sich die Aktiven der Wickerer CDU der Fotografin. Von links nach rechts: Steffen Bonk, Berthilde Enders, Luana Schnabel, Ulrike Heinrich, Gerhard Krämer, Claudia Müller, Marion Kneis und Norbert Hegmann.

Screenshot 2015-12-01 22.56.04

Leave a Comment

Nächste Seite »