Wickerer CDU für neue Parkplätze in der Kirschgartenstraße

29. September 2014

Die Wicker Ortsbeiräte der CDU haben für die nächste Sitzung des Ortsbeirats am 6. Oktober einen Antrag eingebracht, in dem vorgeschlagen wird, eine bisher nicht benutzte Busbucht in der verkehrsreichen Kirschgartenstraße (B 40) in Parkplätze umzuwandeln. Dies könnte zweckmäßigerweise im Zusammenhang mit der Umgestaltung der Kreuzung Kirschgartenstraße/Flörsheimer Straße/Am Graben im nächsten Jahr geschehen, schreibt Ortsvorsteher Christopher Willmy.

Der Ortsvorsteher weist in seiner Begründung des Antrags darauf hin, dass in Wicker der Parkdruck durch die vielen Straußwirtschaften ohnehin immer sehr groß ist. Deshalb sollte die Möglichkeit genutzt werden, dass die Kirschgartenstraße nach dem Kreisel im weiteren Verlauf Richtung Hochheim auf der nördlichen Seite der Straße so umgestaltet wird, dass im Bereich vor und in der früher als Haltestelle gedachten Busbucht Parkplätze eingerichtet werden, die schräg zur Fahrbahn angeordnet sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: