Wochenmarkt in Wicker

17. Juli 2020

Die neue Wickerer Ortsvorsteherin Luana Schnabel wird in der nächsten Sitzung des Ortsbeirats am 8. September einen Antrag einbringen, in dem sie sich für einen Wochenmarkt im Wickerer Ortskern ausspricht.

Luana Schnabel

Luana Schnabel

„Die Diskussion über die mögliche Entstehung einer Markthalle in der alten Wickerer Goldbornschule zeigt einmal mehr, dass es zum Thema Nahversorgung in Wicker zeitnah Lösungen geben muss“, erklärt Luana Schnabel. Um den Zeitraum zu überbrücken, bis die Ergebnisse aus dem ISEK für Wicker vorliegen und bewertet wurden, soll ein regelmäßiges Angebot an frischen regionalen Produkten im Wickerer Ortskern – nämlich am Tor zum Rheingau – geschaffen werden. 

Ähnlich dem Angebot des Wochenmarkts am Flörsheimer Gallusplatz soll der Magistrat prüfen, in wie weit sich ein solches Angebot für Wicker realisieren lässt. 

„Wir sollten den Versuch wagen und dann schauen, wie das Angebot von den Wickerern angenommen wird“, so die Ortsvorsteherin. Erste Gespräche habe sie zu dem Vorhaben bereits mit dem Bürgermeister geführt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: