Christopher Willmy neuer Ortsvorsteher in Wicker

3. Dezember 2011

Christopher Willmy neuer Ortsvorsteher in Wicker

Der Flörsheimer Stadtteil Wicker hat einen neuen Ortsvorsteher. In der letzten Sitzung des Wickerer Ortsbeirats wurde der 48 Jahre alte Rechtsanwalt Christopher Wilmy einstimmig zum Nachfolger von Nastasja Hartmann gewählt, die wegen ihres Wegzugs aus dem Ort ihre Mitgliedschaft im Ortsbeirat und damit auch ihr Amt als Ortsvorsteherin aufgeben musste. Der neue Ortsvorsteher lebt mit seiner vierköpfigen Familie seit mehr als vierzehn Jahren in Wicker und ist als Geschäftsführer der CDU-Fraktion in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung und als stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes in der Kommunalpolitik besonders engagiert. Beruflich ist er Partner in einer Rechtsanwaltskanzlei im Flörsheimer Gewerbegebiet und da besonders mit arbeitsrechtlichen Fragen befasst.

Dankeschön an Nastasja Hartmann für ihr tolles Engagement

Der Partei- und Fraktionsvorsitzende Marcus Reif wertet die Tatsache, dass Christopher Wilmy die Stimmen aller Ortsbeiratsmitglieder auf sich vereinen konnte, als einen besonderen Vertrauensbeweis und als Anerkennung seines bisherigen eifrigen Einsatzes für die Interessen seines Stadtteils. Gleichzeitig dankte er der seitherigen Ortsvorsteherin Nastasja Hartmann für ihr unermüdliches, kämpferisches Engagement für Wicker und erinnerte daran, dass sie sich auch jahrelang in der Stadtverordnetenversammlung und sogar im Kreistag erfolgreich für die örtlichen und die überörtlichen Belange eingesetzt hatte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: