Stadt auf gutem Kurs: Haushalt 2020 mit 3,2 Mio. Euro im Plus

16. Februar 2021

Haushalt des Vorjahres schließt mit 3,2 Mio. Euro im Plus ab

Die CDU zeigt sich erfreut über die Wirkung ihrer Haushaltspolitik. Trotz der Pandemie sind durch kluge und solide Haushaltsführung durch den Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erste Stadträtin Renate Mohr etliche Ausgaben gekürzt oder vermieden, Planungsansätze überprüft und angepasst worden. Auf die Ausnutzung vorhandener Kreditermächtigungen aus 2019 konnte wegen der hohen Liquidität auf den Konten der Stadt ebenfalls verzichtet werden. Das Vorjahr 2020 schließt die Stadt Flörsheim mit einem voraussichtlichen Plus von 3,2 Mio. Euro ab. Das sind gute Nachrichten!

„Innerhalb von 2,5 Jahren ist es dem Kämmerer und Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und seiner Verwaltung gelungen, die Finanzen der Stadt wieder zu ordnen“, beurteilt Marcus Reif, der CDU-Fraktionsvorsitzende, die Arbeit der Rathausspitze. Natürlich hat die Pandemie einen unglaublich großen Effekt auf die Einnahmen der Stadt. In sämtlichen Planungen mussten die Ist-Werte unterhalb registriert werden, ob Umsatzsteuer, Einkommenssteuer oder Gewerbesteuer sowie Kinderbetreuungsgebühren – alle Einnahmen hatten sich reduziert. Die Kompensationszahlung des Landes Hessen hat geholfen, zumindest bei den Gewerbesteuerausfällen auszugleichen. 

Kluge Verwaltung – gute Politik der Koalition

Diesen finanziellen Puffer mit dem Überschuss von 3,2 Mio. Euro wird die Stadt zur Bewältigung der Pandemie in diesem Jahr auch gut brauchen. Alles in allem sieht die CDU Flörsheim am Main die Stadt auf dem richtigen Kurs. Die kluge Politik der Verwaltung mit Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erster Stadträtin Renate Mohr sowie die gute Politik der Koalition aus CDU, GALF und dfb zeigen nach kurzer Zeit bereits die erfreuliche Entwicklung. Die Warteliste bei den Kinderbetreuungsplätzen ist abgearbeitet, die Baumaßnahmen, bspw. Marienkrankenhaus, bei der kleinen Umgehung Weilbach, dem Baugebiet in der Krimmling, Errichtung der Lärmschutzwände an den Bahngleisen oder Ausbau der Kläranlage, sind bedeutende Schritte nach vorne gekommen. Der Wickerer Kreisel ist bereits fertig gestellt. Im Stadtbüro können nun Termine einfach und bequem online vereinbart werden. Die Digitalisierung der städtischen Services kommt damit ebenfalls einen Schritt weiter. 

„Diese Politik mit Rathausspitze und Koalition ist ein Gewinn für Flörsheim“, so Reif abschließend. Und sagt weiter „Eine gute Arbeit ist immer eine gute Empfehlung für die anstehende Kommunalwahl. Die gute Politik möchten wir gerne für die Flörsheimerinnen und Flörsheimer fortsetzen.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:
https://www.theloadguru.com/best-vpn-for-privacy/